Grundschule Leuchtenburg
Grundschule Leuchtenburg



Schoolstraat 55
26180 Rastede

 

Telefon

04402 - 2605

 

Unsere Sekretariatszeiten:

am Dienstag und Donnerstag

von 8.00 bis 12.30 Uhr

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Aktuelles

26.09.2019
Schulfotograf


 

Hier finden Sie wichtige Termine auf einen Blick:

Aktuelle Termine

 

 

Sonnenschein und gute Laune

Sommerfest (14. Juni 2019)

Strahlender Sonnenschein, strahlende Gesichter - das sorgte für gute Laune bei Groß und Klein! Während die Kinder fleißig hüpften, balancierten, bastelten, schoben und pressten und dafür Stempel um Stempel auf ihren Laufkarten sammelten, saßen oder standen die Eltern gemütlich bei Kaffee und Kuchen beisammen und klönten. Neu war bei diesem Schulfest die vom Freundeskreis organisierte Tombola, die aufgrund der wirklich tollen Preise stets umlagert war. Die Hälfte der Einnahmen kommen dem Freundeskreis zugute, die zweite Hälfte wird wie das durch den Sponsorenlauf zusammengetragene Geld der Aktion gegen den Hunger gespendet werden. Vielen Dank an Frau Wätzold und Frau Drieling sowie allen anderen HelferInnen für die Organisation, die Beschaffung der Preise und die Durchführung der Tombola - Danke natürlich auch an die vielen helfenden Hände, die dieses Sommerfest mitgestaltet haben!
(Fotos dieser Aktion finden Sie auch auf den Fotogalerien.)

Lauf gegen den Hunger

Sponsorenlauf für die Aktion gegen den Hunger (14. Juni 2019)

Im Rahmen des traditionellen Schulfestes fand in diesem Jahr etwas gänzlich Neues statt: Nachdem die Kinder im Unterricht einen 'Blick über den Tellerrand' gewagt und dabei erkannt hatten, dass Kinder in anderen Ländern, wie zum Beispiel Tschad, in völlig anderen Verhältnissen leben und es zum Überleben manchmal nicht reicht, machten sie sich heute auf, um zu helfen. Runde um Runde liefen die Erst, Zweit-, Dritt- und Viertklässler um das Schulgelände, denn für jede Runde gab es von Eltern, Verwandten und Bekannten einen vorab verabredeten Spendenbetrag. Trotz der strahlenden Sonne, die unbarmherzig auf die Läufer und Läuferinnen schien, hörte keines der Kinder vor dem offiziellen Ende auf zu laufen.

Hokus Pokus auf der Leuchtenburg

Schnuppertag für die zukünftigen Erstklässler (15. Mai 2019)

Knoten verschwinden wie von Geisterhand aus Seilen? Geldmünzen fangen an sich zu bewegen? Dies und noch viel mehr gab es für die Kinder aus dem Kindergarten bei unserem diesjährigen Schnuppertag zu bestaunen: Rund um das Thema Zauberei konnten die Mädchen und Jungen Sudokus lösen, zählen, Laute hören, Geschichten lauschen, Labyrinthe durchqueren, malen und basteln. Unterstützung bekamen sie dabei von Dritt- und Viertklässlern, und so machte es niemandem etwas aus, dass Mama und Papa gar nicht mit von der Partie waren, sondern sich im alten Schulhaus bei Kaffee und Kuchen über unsere Schule, die Einschulung und anderes informierten.
Vielen Dank den Helferkindern für ihre Lehrtätigkeit und der Elternvertretung für die kulinarische Versorgung unserer Gäste! 

Weitere Fotos gibt in der Fotogalerie zu sehen.

Der Pokal bleibt in Leuchtenburg

Rasteder Staffellauf (5. Mai 2019)

Auch in diesem Jahr haben wir es wieder geschafft: Wie bereits in den Jahren 2017 und 2018 hat unsere Schule, bezogen auf die Größe der Einrichtung,  die meisten Läufer und Läuferinnen beim Rasteder Staffellauf gestellt, so dass wir erneut den Wanderpokal gewonnen haben. Und weil uns dies nun bereits das dritte Mal in Folge gelungen ist, beendet der Pokal seine Wanderschaft und bleibt bei uns in der Schule! 

Vielen Dank an die kleinen und großen Teilnehmer, die wieder einmal alles beim Kinderlauf und der 1,7-km-Staffel gegeben haben, und an Frau Tuitje und ihr Helfer-Team, die auch in diesem Jahr Ablauf und Betreuung bestens organisiert haben.
(Fotos vom Staffellauf gibt es in Kürze in den Fotogalerien zu sehen.)

Die Aktion gegen den Hunger stellt sich vor

Info-Veranstaltung zum 'Lauf gegen den Hunger'  (3. Mai 2019)

Im Juni werden wir im Rahmen unseres diesjährigen Sommerfestes für die humanitäre Vereinigung 'Aktion gegen den Hunger' einen Sponsorenlauf durchführen, um deren Maßnahmen finanziell zu unterstützen.
Heute war Frau  von der Aktion gegen den Hunger bei uns in der Schule und hat uns viel über die Arbeit ihrer Kolleginnen und Kollegen sowie über das Land, das in diesem Jahr bei der Aktion im Fokus steht erzählt.

Aktion gegen den Hunger arbeitet seit 1982 im Tschad. Die Republik selbst ist politisch instabil und zudem den Konflikten in den Nachbarländern ausgesetzt. Es herrscht in weiten Teilen Armut und viele Menschen können sich aufgrund ihrer dürftigen Lebensgrundlage nicht selbst versorgen. Naturkatastrophen wie Dürren sowie Epidemien führen zu noch größeren Krisensituationen. Im Jahr 2010 litt ein Viertel der Kinder im westlichen Tschad unter schwerer Mangelernährung.

Aktion gegen den Hunger ist sehr breit aufgestellt: Zum einen hilft sie in aktuellen Krisensituationen, zum anderen ergreift sie langfristige Maßnahmen, um die Bevölkerung zu befähigen sich selbst zu versorgen. Mitarbeiter behandeln sowohl Betroffene gesundheitlich, zum Beispiel in Form von Impfungen oder die Bereitstellung von nährstoffreicher Aufbaunahrung, fördern aber auch das Gesundheitssystem auf lokaler und nationaler Ebene. Sie führen Projekte durch, um die landwirtschaftliche Produktion und Viehzucht zu fördern, versorgen Bauern mit Geräten und unterstützen Frauen im Arbeitsleben bzw. bilden diese aus, so dass sie Kleinbetriebe führen können. Im Jahr 2018 erhielten im Tschad mehr als 580.000 Menschen Unterstützung durch Aktion gegen den Hunger.
(Weitere Fotos von der Informationsveranstaltung sind in Kürze in den Fotogalerien zu sehen.)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Leuchtenburg